Der neue Vorstand

1. Vorsitzende:

Helga Beck

06187-91909

beck.brunnenhof@t-online.de

2. Vorsitzende:

Inge Bendzulla

06187-6544

i.bendzulla64@gmx.de

Kassiererin:

Sigrid Glasowski

06187-916264

sigrid.glasowski@gmx.de

Schriftführerin:

Jutta Scholl

06187-908983

scholljutta@online.de

Beisitzerinnen:

Nicole Seibold, Roswitha Franszander, Gerda Jantz

Gegründet wurde der Verein bereits 1963 – doch die Anmeldung beim hess. Landesverband erfolgte erst 1966. Dass die Landfrauen ihr 50-jähriges Bestehen feiern konnten, verdanken sie einem Brückenbau. Das THW reparierte im Herbst 1963 die Brücke am nördl. Rand von Oberdorfelden über die Nidder. 5 engagierte Bäuerinnen sorgten für die Verpflegung der Arbeiter.

So entstand der OrtslandfrauenVerein Oberdorfelden.


Da wir keine Vereinsräume hatten, erzählte Helga Beck, trafen wir uns abwechselnd zu Hause im Wohnzimmer der Mitglieder. Zu Späßen immer aufgelegt waren wir eine rege Truppe.

1986 wurde  in Oberdorfelden das Straßenfest ins Leben gerufen. Was lag näher als sich daran zu beteiligen. Es begann mit Spanferkelbraten, Landfrauenbowle und natürlich mit der großen Kuchentheke, was für 9 Frauen eine große Herausforderung war. Jede buk dafür 8-10 Kuchen oder Torten.

 

Nachdem die hohe Straße als Naherholungsweg ausgewiesen und mit vielen Stationen erschlossen wurde, zogen die 9 Frauen mit Bollerwagen und Proviant ausgerüstet zum Läusbäumchen. Dort ist ein Leiterwagen mit Tisch und Sitzgelegenheit aufgestellt. Es hat uns sehr gut gefallen und wir schwärmten bei unseren Nachbarvereinen davon. Im nächsten Jahr war schon Kilianstädten dabei. Von da an war es ein jährliches Highlight  mit Wachenbuchen, Kilianstädten, Ober- und Niederdorfelden, anschließend die Unterhaltung mit Jonny in der Halle vom Brunnenhof. Im vergangenen Jahr feierten wir das 10-jährigeTreffen.

 

2007 wurde im Zuge der Dorferneuerung unser Bürgerhaus renoviert und für die Vereine geöffnet. Wir nutzten die Gunst der Stunde und orderten für uns Räumlichkeiten. Somit stand einer Vergrößerung unseres Vereines nichts mehr im Weg. Mit der Wahl eines 3er Vorstandes waren auch die üblichen Regularien im grünen Bereich. Gerda Jantz überwachte weiterhin die Kasse,  Helga Beck übernahm den Vorsitz, Emmy Holhorst die  Schriftführung und später Angela Adomeit. Von da an hat sich unser Verein kontinuierlich vergrößert. Im vergangenen Jahr wurde unser Vorstand auf 5 Frauen erweitert. Im Moment bestehen wir aus 51 Mitgliedern davon sind 10 Jugendliche, die „Powerbienchen“.

 

Programm 2. Halbjahr 2019

27.08.2019

 

19:00 Uhr

Sommerfest im Hof Rück, wer bringt Salat oder ähnlich mit?   Tel.91909 bitte melden, oder 3,-€ mitbringen, kein Nachtisch!!

Neues Programm

01.09.2019

09:00 Uhr

Hohe-Straße-Fest

Kuchenverkauf ganztags

18.09.2019

Mittwoch

07:30 Uhr

Abfahrt Falltor-

Bushaltestelle

Tagesausflug ins Kannebäckerland,

Anmeldung mit 10,-€

Kosten Mitglieder 30,-€, Gäste 40,-€,incl. Mittagessen und Führung

24.09.2019

19:30 Uhr

Herbstarbeitstagung des BV bei uns im großen Saal,

wir bewirten mit Getränken.Ref. Frau Triebiger, Thema Plastikmüll

20.10.2019

Sonntag

13:30 Uhr

70 jähriges Bestehen unseres Bezirksvereins in

Nidderau/ Heldenbergen KUS Halle

Einlass ab 13.00 Uhr

22.10.2019

20:00 Uhr

Vortrag: „Fleisch ist nicht gleich Fleisch“

Referent: Herr P. Enders

19.11.2019

20:00 Uhr

Lesung: Karin Schrey liest aus ihrem neuen Roman

03.12.2019

20:00 Uhr

Besprechung  Weihnachtsmarkt

7.+8.12.2019

2 Tage

Weihnachtsmarkt in Oberdorfelden

 

17.12.2019

19:00Uhr

Weihnachtsfeier bei Sula

 

29.12.2019

Sonntag

17:00Uhr

Lichterlauf zum Wald (wetterabhängig)

 

Vorschau: 19.03.2020 19.00 Uhr findet die Gemeinsame Veranstaltung der 3 Bezirksvereine

 In Langenselbold Klosterberghalle statt. Es liest Susanne Fröhlich aus ihrem Roman „Verzogen“

Alle Info`s erhalten Sie : Tel. 06187—91909----6544--- 910319    oder

www.bezirkslandfrauen-hanau.jimdo.com  unter Ortsvereine-- Oberdorfelden

Wer keinen Internet Anschluss hat, bitte in den Schaukästen

Hessenstr/Hochstädterstr, Weidenweg und Alte Dorfstr.24 schauen

Alle Veranstaltungen finden im DGH statt, wenn nicht anders angegeben

Änderungen im Programm sind möglich, werden aber bekanntgegeben.

Powerbienchen erhalten extra Programm,

 

Gäste sind wie immer herzlich willkommen!

Ich stimme zu, dass meine Kontaktdaten zu dem von mir angegebenen Zweck gespeichert und verarbeitet werden.

Hinweis: Nach Wegfall des Zweckes bzw. Erledigung der Anfrage werden Ihre Daten gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@landfrauen-hessen.de widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Daten finden Sie unter www.landfrauen-hessen.de/Datenschutz

 

 

Tagesausflug der Oberdorfelder Landfrauen

 

Termin: Mittwoch, 18.September 2019

 

Wir fahren mit Favaro`s Touristik  ins Kannebäckerland

 

Abfahrt 7:30Uhr an der Bushaltestelle Ecke Falltorstraße

 

 Die Fahrt geht Richtung Montabaur, dort treffen wir unseren Reiseleiter, der uns den    ganzen Tag begleitet.

 

 Um 10:30 Uhr werden wir in Höhr-Grenzhausen in der Töpferei Girmscheid  zu einer  Führung und Besichtigung  erwartet. Dauer ca.1,5 Stunden.

 

 Weiterfahrt nach Bad Ems.

 

 Ca. 12:30 Uhr kehren wir im Gasthaus „Alt Ems“ zum Mittagessen ein. Anschließend  gibt es eine kleine Rundfahrt durch Bad Ems bis zum Kurpark mit kleiner Führung. Es geht weiter über Lahnstein nach Koblenz zum Deutschen Eck. Dort eine kleine  Führung mit anschließend freier Zeit.

 

 Um 17.00/17.30Uhr dann die Rückreise über Montabaur nach Oberdorfelden.

 

 Leistungen, im Preis mit enthalten:

     Fahrt im modernen Reisebus

    Alle Führungen

     Mittagessen

 

Reisepreis pro Person: 40,-€,  Mitglieder erhalten 10,-€ Zuschuss aus der  Vereinskasse

 

 Die LandFrauen freuen sich auf viele Teilnehmer/innen

 

 Anmeldung mit 10,-€ Anzahlung ab sofort an:  06187-91909;  910319;   908983